Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Assistenz Informationssicherheit (m/w/d)

E 10 TVöD | Vollzeit | befristet

(Ausschreibungs-ID 494)

Im Dezernat Stadtsteuerung, Feuerwehr und Sport ist im Bereich IT-Service, Abteilung Neue IT-Lösungen mit strategischem Ausbau, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die o.g. Stelle befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen. Das Aufgabengebiet kann auch von zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften wahrgenommen werden, die sich gegenseitig absprechen.

IT.Infrastruktur, Cloud, IT.Security, Digitalisierung, Verwaltung 4.0 – alle reden darüber. Bei uns gestalten Sie die Zukunft der Stadt Ludwigshafen mit! Der für die Informationstechnik zuständige Bereich 1-10 versorgt über einen hochverfügbaren Rechenzentrumsverbund über 200 Standorte mit IT.Services. Mit unseren fünf Fachabteilungen halten wir alles am Laufen, planen, entwickeln, analysieren und tüfteln. Dabei arbeiten wir mit den neuesten Technologien, entwickeln uns und unsere IT.Services stetig weiter.

So sieht Ihr Alltag aus ...

  • Sie unterstützen unseren Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) beim Aufbau der Informationssicherheitsprozesse, deren Koordinierung und Überwachung
  • Sie verbessern zusammen mit unserem ISB unser Information Security Management System (ISMS)
  • Sie helfen uns dabei unser IT.Notfall- und IT.Krisen-Management zu optimieren
  • Sie helfen uns bei der Erstellung von Richtlinien, Risikoanalysen, Schutzbedarfsanalysen und der Erstellung von Berichten
  • Sie beraten und unterstützen bei Fragen zur Informationssicherheit nach dem Stand der Technik.

Wenn Sie ...

  • über einen abgeschlossenen Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, Informatik, Verwaltungsinformatik oder einem ähnlichen Studiengang verfügen
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen
  • motiviert, engagiert und technologiebegeistert sind, es lieben selbstständig zu gestalten
  • lösungsorientiert an Probleme herangehen
  • wichtige Details erkennen, es aber auch schaffen mit einem gesunden Maß an Pragmatismus und Flexibilität den Blick auf das große Ganze zu wahren und die richtigen Themen voranzubringen.

Bekommen Sie von uns ...

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • gute Verkehrsanbindung
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Möglichkeit des Fahrradleasings - "Job-Bike"
  • Sonderkonditionen in kooperierenden Fitnessstudios
  • qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein interessantes Aufgabengebiet
  • abwechslungsreiche, kreatives und selbstständiges Arbeiten
  • eine gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenarbeit in einem professionellen Team.


Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten bis spätestens 18.04.2024 direkt über unser Bewerbungsportal.

Vielfalt ist uns sehr wichtig! Wir freuen uns deshalb über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen sehr gerne Frau Diehl unter der Telefonnummer 0621/504-2531 und Personalfragen werden von Frau Saglamer, Telefonnummer 0621/504-2181 beantwortet.