Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Duales Studium als Bachelor of Arts in Soziale Arbeit, Fachrichtung Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe (m/w/d) - Beginn am 01.10.2024

(Ausschreibungs-ID 179)

Mit 3.900 Mitarbeiter*innen ist die Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein eine*r der größten Arbeitgeber*innen in Ludwigshafen und der Region. Alle gemeinsam stellen wir uns in den Dienst der Bürger*innen unserer Stadt: zum Beispiel in den Bürgerbüros, bei der Planung und beim Bau von Straßen, Gebäuden oder Stadtquartieren, in Sozial- und Jugendeinrichtungen, bei der Pflege des Grüns, dem Schutz der Umwelt, der Abfallentsorgung, bei Sport und Kultur, in der IT, der Finanzverwaltung, bei der Weiterbildung oder beim kommunalen Vollzugsdienst sowie bei der Feuerwehr.

Für weitere Informationen über das duale Studium klicken Sie hier.

So sieht Ihr Alltag aus ...

  • das duale Studium dauert drei Jahre und beginnt immer am 01.10. eines Jahres
  • der Anteil von Theorie und Praxis gliedert sich in jeweils 50 Prozent und wechselt sich im Rhythmus von drei Monaten ab
  • die Theorie findet an der Dualen Hochschule Baden Württemberg in Heidenheim statt. 
  • während den Praxisphasen werden Sie fest im Bereich Jugendamt im Regionalen Familiendienst der Stadtverwaltung Ludwigshafen eingesetzt und unterstützen die Kollegen*innen
  • Sie dürfen eigene Aufgaben selbstständig erledigen und werden bereits zu Beginn in die Arbeitsprozesse integriert 
  • Aufgaben können zum Beispiel die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Personen in bestimmten Problemlagen sein
  • Sie betreuen Familien, die Sie regelmäßig mit Ihren Kollegen*innen besuchen
  • Sie lernen Arbeitsabläufe zu strukturieren und orientieren sich an den rechtlichen Vorgaben und
  • erleben live, wie eine Verwaltung funktioniert.

Wenn Sie ...

  • mindestens die Fachhochschulreife (nicht nur schulischer Teil!) zum Beginn des dualen Studiums erreicht haben
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben
  • motiviert, lernbereit und wissbegierig sind
  • teamfähig, verantwortungsbewusst und selbstständig sind
  • einfühlsam, offen und flexibel sind und
  • ein Teil der Stadt Ludwigshafen werden und aktiv an deren Gestaltung und Entwicklung mitwirken möchten.

Bekommen Sie von uns ...

  • Leistungen nach dem TVAöD (insbesondere tarifgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen)
  • einen eigenen Laptop, der auch für die Theoriephasen genutzt werden darf
  • Übernahme der Studiengebühren
  • die Möglichkeit, etwas sinnstiftendes und dem Gemeinwohl dienenden, umzusetzen
  • aktiv an der Gestaltung der Stadt Ludwigshafen mitzuwirken
  • engagierte Ausbildungskoordinator*innen in den Bereichen und Abteilungen
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ausbildungsbüro
  • sehr gute Übernahmechancen nach dem dualen Studium, wenn das Ausbildungsziel erfolgreich erreicht wurde
  • eine feste Stelle in Ihrem Wunschbereich nach dem dualen Studium und
  • sehr gute Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten durch den demographischen Wandel in unserer Verwaltung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im Anschluss an Ihre duales Studium.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten bis spätestens 30.04.2024 direkt über unser Bewerbungsportal.

Vielfalt ist uns sehr wichtig! Wir freuen uns deshalb über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Personalfragen werden von Frau Weinert, Telefonnummer 0621/504-2146 sehr gerne beantwortet.