Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tierpfleger*in (m/w/d)

Entgeltgruppe E 6 TVöD | Vollzeit | Teilzeit | unbefristet

(Ausschreibungs-ID 1003)

Beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) – Eigenbetrieb der Stadt Ludwigshafen am Rhein - ist im Bereich Grünflächen und Friedhöfe in der Abteilung Bäume, Spielplätze und Wildpark zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Tierpfleger*in (Entgeltgruppe E 6 TVöD, bei Erfüllung aller tarifrechtlicher Voraussetzungen) zu besetzen. Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden, solange gleichzeitig zwei Bewerber*innen gefunden werden, die sich die Stelle teilen.

So sieht Ihr Alltag aus ...

  • Tiere pflegen und versorgen
  • Kontrolle des Tierbestandes
  • Tiergehege und Infrastruktur bauen und in Stand halten
  • gärtnerische Pflegearbeiten durchführen
  • Arbeiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit durchführen
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen im Wildpark
  • Mitarbeit beim Winterdienst

Wenn Sie ...

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger*in oder
  • eine abgeschlossene mindestens 2,5-jährige Ausbildung und eine abgeschlossene Weiterbildung zum IHK-geprüften Werkstierpfleger*in oder
  • eine abgeschlossene mindestens 2,5-jährige Berufsausbildung besitzen und bereit sind, die Weiterbildung zum/r IHK-geprüften Werkstierpfleger*in erfolgreich zu absolvieren und die notwendigen Voraussetzungen hierfür erfüllen,
  • Erfahrung im Umgang mit einheimischen Wild- und Haustieren besitzen,
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie erhöhte Anforderungen bzgl. der Sorgfaltspflicht mitbringen,
  • gerne selbständig unter hohem persönlichen Einsatz arbeiten,
  • die Bereitschaft, zum Dienst an Wochenenden und Feiertagen mitbringen,
  • handwerkliches Geschick besitzen,
  • kompetent und freundlich gegenüber Besucher*innen auftreten,
  • Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit besitzen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit branchenüblichen Maschinen und Fahrzeugen haben bzw. bereit sind, diese zu erwerben,
  • Teamfähigkeit besitzen,
  • nach den Leitlinien der Zusammenarbeit handeln.

bekommen Sie von uns ...

  • tarifgerechte Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen (z. B. Altersversorgung, Jahressonderzahlung),
  • kein Gender-Pay-Gap,
  • berufliche Sicherheit,
  • qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine gute Anbindung an den ÖPNV (Jobticket),
  • Job-bike (Fahrradleasing) sowie
  • Sonderkonditionen in kooperierenden Fitnessstudios.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikaten bis spätestens 19.06.2024 direkt über unser Bewerbungsportal.

Vielfalt ist uns sehr wichtig! Wir freuen uns deshalb über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.