Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Studierende zur Unterstützung von Tätigkeiten im Verwaltungsbereich (insbesondere in der Abteilung Standesamt - Team Einbürgerungen) (m/w/d)

Entgeltgruppe 2 TVöD | bis zu 19,5 Wochenstunden | befristet für ein Jahr

(Ausschreibungs-ID 1016)

Mit 3.900 Mitarbeiter*innen ist die Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein eine der größten Arbeitgeberinnen in Ludwigshafen und der Region. Alle gemeinsam stellen wir uns in den Dienst der Bürger*innen unserer Stadt: zum Beispiel in den Bürgerbüros, bei der Planung und beim Bau von Straßen, Gebäuden oder Stadtquartieren, in Sozial- und Jugendeinrichtungen, bei der Pflege des Grüns, dem Schutz der Umwelt, der Abfallentsorgung, bei Sport und Kultur, in der IT, der Finanzverwaltung, bei der Weiterbildung oder beim kommunalen Vollzugsdienst sowie bei der Feuerwehr.

Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Wir bieten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung sowie mobilem Arbeiten. Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung.

So sieht Ihr Alltag aus ...

  • Unterstützung bei vielfältigen und abwechslungsreichen Verwaltungstätigkeiten
  • Anfordern von erforderlichen Dokumenten
  • Entgegennahme von geforderten Unterlagen
  • Mitarbeit bei der Prüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit der vorgelegten Unterlagen
  • Führen von Schriftverkehr insbesondere mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Anfragen stellen bei diversen Behörden und Institutionen
  • Erfassen von personenbezogenen Daten
  • Bearbeitung von telefonischen sowie schriftlichen Anfragen
  • Betreuung des Publikumsverkehrs sowohl telefonisch als auch vor Ort.

Wenn Sie ...

  • im Besitz einer aktuellen und gültigen Immatrikulationsbescheinigung an einer Hochschule, Universität oder einer sonstigen der wissenschaftlichen oder fachlichen Ausbildung dienenden Schule in Deutschland sind
  • sich in einem Vollzeitstudium befinden
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kenntnisse in Microsoft Office haben
  • Spaß am Umgang mit Gesetzestexten haben oder sich aneignen möchten
  • motiviert sind sowie eine strukturierte und genaue Herangehensweise zu Ihren Stärken zählt
  • Freude an teamorientierter Zusammenarbeit haben
  • eine gewissenhafte und zügige Arbeitsweise mitbringen
  • belastbar, flexibel, zuverlässig und loyal sind
  • Spaß bei der täglichen Arbeit haben.

Bekommen Sie von uns ...

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem tollen Team
  • einen modernen Arbeitsplatz in der Entgeltgruppe 2, Stufe 1 nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • eine sehr gute Work-Life-Balance durch 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche), bis zu 19,5 Stundenwoche, Gleitzeit und flexibles Arbeiten im Rahmen der Servicezeiten
  • die Möglichkeit, in Absprache mit Ihrem Team gegebenenfalls von zu Hause zu arbeiten
  • unter bestimmten Umständen dürfen Sie Ihren Hund mit ins Büro nehmen
  • Jobticket: Durch die Stadt gefördertes Jobticket in Höhe von derzeit 34,40 EUR (Deutschlandticket) und
  • Fitness und Gesundheit: Sonderkonditionen in kooperierenden Fitnessstudios


Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten bis spätestens 31.07.2024 direkt über unser Bewerbungsportal.

Vielfalt ist uns sehr wichtig! Wir freuen uns deshalb über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen sehr gerne Herr Scherer unter der Telefonnummer 0621/ 504-2034 und Personalfragen werden von Herrn Felice, Telefonnummer 0621/504-2151 beantwortet.